Schübe.

Vielleicht sollte ich mal nicht immer von diesen „Problemen“ reden, die man einfach zur Seite schieben kann, so wie ihn. Vielleicht sollte ich aus meinem Blog etwas machen, was mir sehr viel helfen kann. Meine Schmerzen aufschreiben. Es kommt immer so viel neues dazu, das ich gar nicht mehr hinterher komme. Seit neustem zum Beispiel, ist mein linkes Ohr ziemlich zu gut. Meine Ohren werden zwar empfindlicher aber manchmal denke ich bzw. höre ich, als sei das Geräusch direkt neben mir. Ein mal war ich draußen im Garten und das Fenster vom Schlafzimmer meiner Eltern war auf. Meine Mutter ist gerade rein gegangen und hat ihn gerufen und seine Antwort habe ich so gehört, als sei er direkt neben mir. Ich hab mich sogar erschreckt und dann nach links und rechts geschaut und meine kleine Schwester guckte mich schief an, weil sie nichts gehört hat. Sowas ist mir in den letzten Tagen mindestens ein mal am Tag passiert. Ich fange an, durch zu drehen. Wer glaubt einem sowas auch? Werde ich irre? Heute hab ich etwas neues dazu bekommen. Es war auch ein Schmerzpunkt aber er tat nicht nur weh. Er war an meinem Kopf, an der rechten Gehirnhälfte. Ein Schmerzpunkt der sich anfühlte, als ob ein Punkt von meiner Gehirnhälfte anfängt zu brennen. Er fühlte sich so heiß an und als ich mit meinen Fingern auf die stelle fasste, fühle es sich an, als ob ich meine Finger verbrennen würde, an meinem KOPF! Der Schmerz war unerträglich. Schlimmer als die ganzen normalen Schmerzen, die durch meinen Körper wandern. Ich brannte innerlich. Und das machte mir Angst und ich brach zusammen. Tränen liefen einfach so runter, als ich versuchte, meinen Kopf an zu fassen, ohne mich zu verbrennen. Ich werde irre. Was passiert noch? Was soll noch passieren? Wie viel soll ich noch mit mir rum schleppen? Schmerzen sind die eine Sache. Brennenderschmerz ist noch schlimmer. Ich fühle mich schlapp, habe kein Hunger mehr, muss brechen wenn ich zu viel esse, mir wird oft schwindelig und ich bekomme Atemnot oder Herzrasen, ich habe vor meine Träume Angst, kann nicht durchschlafen und schlechter einschlafen seit neustem. Fuck man und ich bin so unglaublich wütend und bekomme manchmal Anfälle, in den ich mich selber nicht mehr wieder erkenne. Was passiert mit mir? Vor einem Jahr war das nicht so, da war noch alles halbwegs gut. Aber jetzt ist meine Tägliche Aufgabe, nicht vom Schmerz besiegt zu werden..und ich hasse es.